Aktuelles Produkte Service Produktion FAQ Kontakt
WIRmachenDRUCK Newsroom Karriere bei WIRmachenDRUCK Engagement bei WIRmachenDRUCK Wettbewerb bei WIRmachenDRUCK

<< < 1 2 3 > >>
WIRmachenDRUCK unterstützt Power sucht Frau

Mit Selbstverteidigung zum stärkeren Ich

WIRmachenDRUCK unterstützt Power sucht Frau

Die Initiative „Power sucht Frau“ wurde ins Leben gerufen, um Frauen und Mädchen in ihrer Persönlichkeit zu stärken und sie zu ermutigen, sich in bedrohlichen Situationen zu wehren. Noch immer sind Frauen in der Gesellschaft oft Respektlosigkeiten, fehlender Gleichberechtigung und tätlichen Übergriffen ausgesetzt. Häufig bleiben Frauen und Mädchen unter diesen Umständen sprach- und regungslos. Die Initiatoren holen die Teilnehmerinnen aus der Unfähigkeit etwas zu tun heraus. Dabei stehen nicht die Gewalt und deren Beherrschung im Vordergrund der Selbstverteidigungskurse, sondern das Bestärken der Frauen: Wer selbstbewusst durch das Leben geht, kommt seltener mit Gewalt in Berührung. WIRmachenDRUCK unterstützt „Power sucht Frau“ mit Großflächenplakaten, weil starke Frauen in unsere Gesellschaft gehören.

 

mehr erfahren >>>>

WIRmachenDRUCK unterstützt Hand in Hand für Kinder der Region

Hand in Hand lässt Kinderaugen leuchten

WIRmachenDRUCK unterstützt Hand in Hand für Kinder der Region e.V.

Das erklärte Ziel von Hand in Hand für Kinder der Region e.V. ist es sozial benachteiligten und kranken Kindern, die es durch Schicksalsschläge oft nicht leicht haben, wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern – beispielsweise mit dem Bau von Spielplätzen oder Weihnachtsgeschenken. Durch zahlreiche Benefizveranstaltungen – Konzerte, Sportveranstaltungen –  mit prominenter Unterstützung aus Funk und Fernsehen werden Spenden gesammelt und dadurch Kinderträume wahrgemacht. Die gesammelten Gelder werden ohne Abzüge in Sachspenden eingetauscht, um die Kinder direkt zu erreichen. WIRmachenDRUCK steht dem Verein zur Seite, indem regelmäßig bedruckte T-Shirts, Flyer und Plakate zur Verfügung gestellt werden.

 

Mehr erfahren >>>>

WIRmachenDRUCK unterstützt die Uganda-Lebenshaus-Stiftung

Im Lebenshaus lernen Kinder das Leben

WIRmachenDRUCK unterstützt die Uganda-Lebenshaus-Stiftung

Die Kinder in den ärmsten Regionen Afrikas haben häufig keine Perspektiven für ihr weiteres Leben – verwaist, keine Schulbildung, kein Essen. Die Uganda-Lebenshaus-Stiftung nimmt sich diesen Kindern an, bietet Ihnen einen Ort der Erholung und gibt ihnen mit Fürsorge und Zuwendung Raum für Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Körperliche und seelische Heilung, die Einschulung und eine fürsorgliche Ersatzmutter bringen die Kinder zurück in die Lebensspur. Mit der Hilfe von Mensch zu Mensch wird der gesamten Region geholfen – WIRmachenDRUCK unterstützt das Projekt mit regelmäßig gedruckten Flyern, um noch mehr Menschen für das Hilfsprojekt zu begeistern. 

 

Mehr erfahren >>>>

Großer Auftritt auf dem Roten Teppich

WIRmachenDRUCK druckt Fotowand für Filmpremiere Reborn Lost

Filmpremiere mit Sponsorenwand

Wie bei Filmpremieren üblich, fand auch die Premiere des Filmes Reborn Lost in Wiesbaden großes mediales Interesse. Ein Roter Teppich, auf dem Schauspieler, Filmemacher und Gäste fotografiert wurden, durfte ebenso wie eine Fotowand natürlich nicht fehlen. Die Sponsorenwand hat  WIRmachenDRUCK gerne produziert und gesponsert.

 

In dem Actiontriller der Produktionsfirma Think Plastic geht es um einen ehemaligen Elitesoldaten, der in die Familie eines Großindustriellen als Schläfer eingeschleust wird und vor einer schweren Entscheidung steht: Bringt er den Energie-Mogul um? Oder tut er es nicht und stellt sich damit gegen einen mächtigen Feind? Der Low-Budget-Film ist der erste Spielfilm von Regisseur Jan Hass und Kameramann Julian Wulf, bei dem Schauspieler mitgewirkt haben, von denen viele aus Film und Fernsehen bekannt sind, z.B. Henning Baum, Walter Sittler und Tobias Licht.

Ein echter Erfolg: Oldtimerfahren gegen Leukämie

WIRmachenDRUCK unterstützte die Aktion des GP Caracciola

WIRmachenDRUCK unterstützte die Aktion Oldtimerfahren gegen Leukämie

Als Partner des Grandprix Caracciola freuen wir uns besonders über den Erfolg der Aktion „OLDTIMERFAHREN gegen LEUKÄMIE“, die auch WIRmachenDRUCK unterstützen durfte: Ganze 5.130,10 Euro kamen im Rahmen dieser Aktion für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. zusammen.

Der Blut-Skandal hat noch 550 Gesichter

WIRmachenDRUCK unterstützt Kampagne gegen das Vergessen

Sponsoring für die Blutskandal-Kampagne

Es war einer der größten Medizinskandale der 80er-Jahre: Tausende Menschen, vor allem jene, welche an einer Gerinnungsstörung leiden (Hämophile bzw. „Bluter“) wurden durch verseuchtes Blut und Blutprodukte mit HIV und/oder HCV infiziert. Nun bangen 553 Überlebende um ihre Entschädigungszahlungen. „Entschuldigt, dass ich noch lebe?!“, lautet der Titel einer Blutskandal-Kampagne, mit der eine Initiative für die Fortführung der Entschädigungszahlung an die Opfer kämpft. Die Mitglieder der Initiative sammeln unermüdlich Unterschriften und Spenden für das Leben und die Würde der 553 Betroffenen.


WIRmachenDRUCK unterstützte die Kampagne mit dem Druck eines hochwertigen Rollups, welches als Informationstafel dient, und mit mehreren Bannern. Infomaterialien zum Austeilen – z.B. Aufkleber, Postkarten und Broschüren – runden das Engagement ab.

Zum Schutz der geflügelten Stadtbewohner

WIRmachenDRUCK unterstützt die "Stadttauben Oberhausen" mit Flyern

WIRmachenDRUCK unterstützt die Stadttauben Oberhausen

Die noch recht junge, gemeinschaftliche Organisation „Stadttauben Oberhausen“ macht sich für die geflügelten Bewohner Oberhausens stark und arbeitet dabei auch mit dem ansässigen Tierschutzverein zusammen.

 

Die Mitglieder der Organisation versorgen nicht nur verletzte Tauben. Sie setzen sich auch für den Bau betreuter Taubenschläge ein, die das Zusammenleben von Mensch und Taube für beide Seiten deutlich angenehmer gestalten könnten. Außerdem engagieren sie sich dafür, dass mit Vorurteilen gegenüber Stadttauben aufgeräumt wird.

 

Diese Aktion unterstützten wir natürlich sehr gerne mit dem Druck von Info-Flyern.

Tierfreunde mit Herz und Leidenschaft

WIRmachenDRUCK unterstützt die Sammelstelle für Tiere in Not

WIRmachenDRUCK unterstützt Tierfreunde mit Automagneten

Wo Tiere in akute Not geraten, sind die Mitglieder des Vereins „Sammelstelle für Tiere in Not e.V.“ zur Stelle. Die erste Vorsitzende des Vereins, Carmen Bähr, stampfte das gemeinnützige Projekt im Zuge des Hochwassers im Jahr 2013 aus dem Boden. Denn sie wollte den unter den Folgen der Katastrophe leidenden Tieren helfen.

 

Heute unterstützt der seit August 2016 eingetragene Förderverein vor allem rumänische Tierschützer und Tierschutzorganisationen. Ebenso gehören regionale Streunerkatzen- und Kastrationsprojekte, Vermittlungshilfe, die Organisation von Tierpatenschaften und vieles mehr zu den alltäglichen Aufgaben des Vereins.

 

Wir sind beeindruckt von so viel selbstlosem Engagement und unterstützten den Verein deshalb gerne mit dem Druck von Automagnetschildern.

<< < 1 2 3 > >>


Internet Druckerei | Häufige Fragen | Wiederverkäufer | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz


Finden Sie uns auf Google+

Druckerei WIRmachenDRUCK Durchschnittliche Bewertung bei Google Shopping: 4,6 / 5 aus
16.455 Kundenbewertungen innerhalb der letzten zwölf Monate (Stand: 28.07.2016)