Spitzenqualität mit Tiefpreis-Garantie!
24h Overnight
Kostenloser Versand!
Wir sind persönlich für Sie da!
Broschure Gratis Exemplar Ihrer Broschüre!

Wir schenken Ihnen ein Gratis Exemplar Ihrer Broschüre im Digitaldruck für sagenhafte 0,00 EUR. Gratis Broschüre drucken...

referenzen gesamt
flyer Extrem günstig: 1.000 Profi-Flyer für 15,77 EUR!
(brutto, inkl. Versand)

Bei uns erhalten Sie 1.000 hochwertige Flyer DIN A6, zweiseitig, 4/4-farbig auf 135g-Papier, glänzend zum Exklusivpreis von nur 15,77 EUR (brutto, Versand innerhalb Deutschlands: kostenlos)! Flyer drucken...

visitenkarten Visitenkarten inkl. Versand kostenlos!

Beinahe zu schön um wahr zu sein: Wir schenken Ihnen 200 Visitenkarten
komplett kostenlos! Testen Sie uns ohne Risiko. Sie werden staunen!
Visitenkarten kostenlos drucken...

kalender Kalender in Top-Qualität sehr günstig drucken!

Unsere Kalendervorlagen für das Jahr 2019 sind online: Mit den kostenlosen und praktischen Designvorlagen für 2019 können Sie ganz bequem Ihr persönliches Layout erstellen. Mehr Infos zu den Druckvorlagen hier...

Rollenoffset-, Bogenoffset- und Digitaldruck


Der Unterschied zwischen den Druckverfahren auf einen Blick

Bei der Herstellung unserer Druckprodukte setzen wir verschiedene Druckverfahren ein: Digitaldruck, Bogenoffset- und Rollenoffsetdruck. Welches dieser Verfahren bei Ihrer Bestellung zum Einsatz kommt, ist vor allem abhängig vom ausgesuchten Produkt selbst (inkl. Material, Farbe, Weiterverarbeitung etc.) und der gewählten Auflage. Bereits im ersten Schritt des Bestellvorgangs wird Ihnen unter „Produktbeschreibung“ angezeigt, von welchem Druckverfahren bei Ihrer Bestellung Gebrauch gemacht werden wird.

Dabei gilt es zu beachten, dass durch ein Verändern der Angaben unter „Papier und Auflage“ zwischen den Verfahren gewechselt werden kann. So werden einige Produkte bei einer geringen Auflage im Digitaldruck-, in einer höherer Auflage jedoch im Offsetdruckverfahren hergestellt.

Doch was steckt eigentlich hinter diesen verschiedenen Druckverfahren, wann kommt welche Technik zum Einsatz? Und was bedeutet das für Ihre Bestellung?

Der Ausdruck „Digitaldruck“ bezeichnet verschiedene Druckverfahren, bei denen die Druckfarbe direkt auf den Druckträger aufgetragen werden. Das Ganze funktioniert also eigentlich ganz so, wie Sie es von Ihrem heimischen Drucker kennen – nur eben in einer anderen Dimension. Von welchem Digitaldruckverfahren Gebrauch gemacht wird, hängt in erster Linie vom gewählten Produkt und dessen Material ab. Zum Beispiel werden Banner, Fahnen oder Fototassen bei uns im Sublimationsdruckverfahren hergestellt.

Bei einer geringen Auflagenhöhe ist das Digitaldruckverfahren schneller und kostengünstiger als das aufwändigere Offsetdruckverfahren, das sich allerdings ab einer bestimmten Auflage in Hinsicht auf Kosten und Effizienz lohnt.

WIRmachenDRUCK verschiedene Druckverfahren Offsetdruck und Digitaldruck
Der Offsetdruck funktioniert anders: Es gibt verschiedene indirekte Flachdruckverfahren. Hier wird die Druckfarbe zunächst auf eine Druckplatte aufgetragen, von welcher aus sie auf einen Gummituchzylinder übertragen wird. Von diesem aus kommt sie dann auf das Papier.

Anders als bei sogenannten Hochdruckverfahren werden dabei die Bereiche, in denen Farbe auf das Produkt kommen soll, hier nicht nach alter Gutenberg‘scher Tradition durch Erhöhungen auf der Druckplatte bestimmt. Stattdessen bedient man sich der einfachen wie nützlichen Tatsache, dass die fetthaltige Druckerfarbe und Wasser einander abstoßen. So wird die Druckerplatte zunächst so präpariert, dass die zu bedruckenden Flächen eine wasserabstoßende, fetthaltige Oberflächenstruktur annehmen. Die Bereiche, die nicht bedruckt werden sollen, werden so präpariert, dass sie Wasser annehmen können. Bevor die Druckerplatte im nächsten Schritt mit der Farbe in Berührung kommt, wird sie befeuchtet, sodass die daraufhin aufgetragene Farbe nur an den zuvor eingefetteten Stellen haften kann. Erst dann kommt sie auf das Gummituch, und schließlich auf das Papier.

Den Unterschied zwischen Bogen- und Rollenoffsetdruck macht die Art des verwendeten Papiers. Beim Bogenoffsetdruck, der vor allem für hohe Auflagen geeignet ist, werden große Papierbögen als Druckträger verwendet. Beim Rollenoffsetdruck hingegen kommt das Papier von der Rolle, deshalb handelt es sich hier insbesondere bei sehr hohen Auflagen um ein effizientes und schnelles Druckverfahren – zum Beispiel beim kostengünstigen Druck von Broschüren, Zeitschriften und Büchern.
 

WIRmachenDRUCK verschiedene Druckverfahren Offsetdruck und Digitaldruck



<<< zurück